Stellenangebot

 

 

Die HANAUER H!LFE e.V. sucht ab dem 01.07.2021 für 20 Wochenstunden  

eine/einen

 

Bachelor Sozialarbeit / Diplom-Sozialpädagogin/Diplom-Sozialpädagogen oder Sozialarbeiterin/Sozialarbeiter mit staatlicher Anerkennung (m/w/d)

 

für den Bereich Zeugenbegleitung bei den Justizbehörden in Hanau und Offenbach.

 

 

Die Stelle ist zunächst auf ein Jahr im Rahmen einer Elternzeitvertretung befristet.

 

Zu Ihren Aufgaben gehören:

 

  • Zeugenbegleitung bei den Justizbehörden
  • Beratung von Opfern und Zeugen von Straftaten
  • Gremien- und Netzwerkarbeit

 

 Ihr Profil:

 

  •  abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik/sozialen Arbeit mit staatlicher Anerkennung
  • Kompetenz im Themenbereich Trauma
  • Bereitschaft zur themenspezifischen Weiterqualifizierung und Supervision
  • Teamfähigkeit und Flexibilität
  • Selbständiges Arbeiten
  • Einfühlungsvermögen und ganzheitliches Denken
  • Englischkenntnisse sind von Vorteil

 

 Wir bieten:

  • eine systematische Einarbeitung
  • ein gutes Betriebsklima und Teamarbeit
  • langjährige Erfahrung in der Arbeit mit Opfern und Zeugen von Straftaten und deren Angehörigen
  • regelmäßige Supervisionen und Fallbesprechungen
  • Fort- und Weiterbildung
  • Vergütung nach dem TV-H, Entgeltgruppe 10
  • Es besteht die Möglichkeit zur Teilnahme an einer betrieblichen Altersversorgung.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann richten Sie Ihre Bewerbung mit den entsprechenden Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse) bitte bis zum 16.05.2021 bevorzugt per E-Mail  an kontakt@hanauer-hilfe.de oder per Post an: HANAUER H!LFE e.V., Salzstraße 11, 63450 Hanau.

 

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne telefonisch unter  0 61 81 / 2 48 71 zur Verfügung.