Stellenangebote

 

 

 

Die HANAUER H!LFE e.V. sucht

 

 

zum 01.10.2021 für 20 Wochenstunden

 

 

 

eine/einen

 

Bachelor der sozialen Arbeit / Diplom-Sozialpädagogin/Diplom-Sozialpädagogen oder Sozialarbeiterin/Sozialarbeiter mit staatlicher Anerkennung (m/w/d)

 

 

 

 für den Bereich Täter-Opfer-Ausgleich im Erwachsenenstrafrecht.

 

 

 

Die Stelle ist zunächst auf ein Jahr befristet. Eine spätere Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis ist möglich.

 

 

 

Wir bieten:

 

  •  eine systematische Einarbeitung
  • ein gutes Betriebsklima und Teamarbei
  • langjährige Erfahrung in der Arbeit mit Opfern und Zeugen von Straftaten und deren Angehörigen und im Täter-Opfer-Ausgleich im Erwachsenenstrafrecht
  • regelmäßige Supervisionen und Fallbesprechungen
  • Fort- und Weiterbildung
  •  Vergütung nach dem TV-H, Entgeltgruppe 10
  •  die Möglichkeit zur Teilnahme an einer betrieblichen Altersversorgung

 

 

 

 Zu Ihren Aufgaben gehören:

 

  • Durchführung von Täter-Opfer-Ausgleichsverfahren
  • Klärungsgespräche
  • Überprüfung der Erfüllung der getroffenen Vereinbarungen
  • Korrespondenz mit Staatsanwaltschaft/Gericht
  • Netzwerkarbeit

 

   

 

Ihr Profil:

 

  • abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik/sozialen Arbeit mit staatlicher Anerkennung
  • Berufserfahrung im Arbeitsbereich Mediation/Täter-Opfer-Ausgleich
  • Spezifische Fortbildungen in Mediation sind vorteilhaft
  • Bereitschaft zur themenspezifischen Weiterqualifizierung und Supervision
  • Teamfähigkeit und Flexibilität
  • Selbständiges Arbeiten
  • Einfühlungsvermögen und ganzheitliches Denken

 

 

 

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 31.07.2021 bevorzugt per Email an:

 

 

 

HANAUER H!LFE e.V.

 

Salzstraße 11

 

63450 Hanau

 

 

 

Email: kontakt@hanauer-hilfe.de

 

www.hanauer-hilfe.de

 

 

 

 

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Ihre Fragen beantworten wir gerne telefonisch unter: 0 61 81 / 2 48 71.